Saisonstart misslingt

Saisonstart misslingt
4 (80%) 6 votes

Thekla II vs. SV Althen 90     4:2 (1:2)

Der Start in die neue Spielzeit ging für den SV Althen gründlich in die Hose. Man sah zwei unterschiedliche Halbzeiten mit einem nicht unverdienten Sieger.

Dabei fing die Partie für die Gäste sehr gut an. Zwei Athener Spieler störten den gegnerischen Keeper schon frühzeitig, so dass Hagen urplötzlich allein im Fünfer vorm leeren Tor steht und dennoch noch den Innenpfosten benötigt, um die Althener Führung zu besorgen. Das Heimteam legte immer mehr die Scheu ab und kam auch zum verdienten Ausgleich. Ein abgefälschter Schuss aus 20 Metern entwickelt sich zur Bogenlampe und senkt sich zum 1:1 in die Althener Maschen. Das Spiel wurde mit zunehmender Dauer aber immer giftiger und der Unparteiische war heillos überfordert. Zu viele strittige Szenen und Entscheidungen ließen die Emotionen teilweise hochkochen. Kurz vor der Pause geht Althen erneut in Führung. Nach einer Balle-Ecke steigt Tilo am höchsten und wuchtet das Leder zur Pausenführung in die Kiste.

Im zweiten Durchgang brachen die Gäste dann völlig ein. Thekla kam immer häufiger gefährlich vors Althener Tor, kreierte Chance um Chance. Tom hielt den knappen Vorsprung lange fest, konnte aber bei den drei Gegentoren innerhalb von sieben Minuten nicht viel ausrichten. Leider versäumte es der lethargische Schiedsrichter schon frühzeitig einzugreifen und für Ruhe auf dem Feld zu sorgen und somit durften am Ende auch noch Spieler Tore schießen, die bei einem kosequenterem Durchgreifen des Neutralen schon längst nicht mehr hätten auf dem Platz stehen dürfen. Die Theklaer „13“ durfte heute alles, hatte viele Gespräche mit dem Mann in Schwarz, war bei jeder strittigen Aktion nicht weit entfernt, aber mehr als eindringliche Ermahnungen waren leider auch nicht drin.

Am Ende ist der Theklaer Sieg trotzdem verdient, da es Althen in der zweiten Hälfte nicht geschafft hat, offensive Akzente zu setzen. Man war viel zu sehr beschäftigt mit kommentieren und lamentieren. Bitte mehr aufs Fußballspielen konzentrieren!

Neues Spiel, neues Glück!

Tore: 0:1 Förster (5.), 1:1 Thekla (18.), 1:2 Schrot (41.), 2:2 Thekla (61.),3:2 Thekla (64.), 4:2 Thekla (68.)