Chronik

Chronik
Beitrag bewerten

Althen Karte um 1899

1962 Gründung Traktor Althen bis 1990 Traktor Althen

1990 Althen hat 374 Einwohner. Gründung des SV Althen 90 e.V. mit einer Männer Fußballmannschaft und insgesamt 32 Mitgliedern. Übernahme des Sportplatzes in Althen.

1992-1994 Unser Vereinsgebäude wird gebaut und der Rohbau abgeschlossen.

1995 In unserem Vereinsgebäude erfolgt der Innenausbau, darunter die Errichtung von Duschen und einer Vereinsgaststätte.

1996 Althen hat über 1.000 Einwohner und unser Verein profitiert von dieser guten Entwicklung und wächst ebenfalls auf 129 Mitglieder an. Es werden gleich drei Jugendmannschaften gemeldet und nehmen den Spielbetrieb auf. Weiterhin wurden die Stromkabel für die erforderlichen Lichtmasten für die Spielfeldbeleuchtung verlegt und ein Volleyballfeld gebaut.

1997-1998 Der SV Althen 90 e.V. verfügt neben der Fußball Abteilung nun auch über eine Volleyball Abteilung.

2. Herren Saison 1998/19991999 Die Gemeindereform greift und Althen wird Bestandteil der Stadt Leipzig. Die Fassade des Vereinsgebäudes wird renoviert und erstrahlt in neuem Glanz. Die zweite Männermannschaft wird ins Leben gerufen.

2001 Der Verein baut eine Containeranlage auf dem Sportplatz um die begrenzten Kapazitäten unseres Vereinsgebäudes zu erweitern.

2002 Auch der SV Althen 90 e.V. spürt den Zuzug vieler junger Familien nach Althen und gründet eine Bambini Mannschaft (Kinder unter 6 Jahren). Neben dem Spielfeld wird eine Zuschauersitzreihe mit 20 Sitzplätzen geschaffen.

2003 Der Parkplatz wird ausgebaut und verfügt über zusätzliche Pkw Stellplätze.

2004 Die 2. Mannschaft spielt am 29. Oktober vor 3.829 Zuschauern gegen den neu gegründeten 1. FC Lokomotive Leipzig im Bruno-Plache-Stadion unter Flutlicht. Einige Bilder vom Spiel findet man u.a. hier. Aus diesem Spiel entstammt im Übrigen auch das Bild für das Cover des Buches „Von Athen nach Althen“. Der Verein verfügt über vier Nachwuchsmannschaften.

2005 In Althen leben mehr als 2.000 Einwohner und der SV Althen 90 hat 136 Mitglieder.

2006 Der SV Althen 90 e.V. verfügt seit dem 6. Oktober über eine Internetseite und ist mit www.svalthen90.de im World Wide Web vertreten. Aktuell bestehen zwei Männermannschaften und ganze fünf Nachwuchsteams. Leider verfügt der SV Althen 90 noch immer nur über ein Spielfeld obwohl der Verein mittlerweile sieben Mannschaften hat und einen zweiten Platz mehr als gebrauchen könnte. Die Verantwortlichen stehen jedoch in vielversprechenden Verhandlungen und haben auch sehr viel positive Resonanz aus dem ganzen Verein und dessen Umfeld erfahren. Der SV Althen 90 baut im November eine neue Flutlichtanlage, vielen Dank an alle Helfer und die Firma Hilbert aus Althen für deren großartiges Engagement und die zur Verfügung gestellten Baumaschinen und Baugeräte.

2007Flutlicht 2007 Im Januar wird der Bau unserer neuen Flutlichtanlage für das Großfeld abgeschlossen, 6 neu gesetzte Masten sorgen für Licht auf dem Spielfeld. Die Vereinsmitglieder wählen im März einen neuen Vereinsvorstand. Der SV Althen 90 besteht aus 150 Mitgliedern. Anfang April wurde der Duschraum fertiggestellt und drei Duschen montiert und in Betrieb genommen. Am 1. September erfolgte der 1. Spatenstich für die Sanierung unseres Hartplatzes. Bis Ende Oktober / Anfang November 2007 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein um den Hartplatz in den Wintermonaten als Trainingsplatz nutzen zu können. In einer außerordentlichen Vorstandssitzung wurde ein neuer Vereinsvorsitzender gewählt und ist seit dem 3. September 2007 im Amt. Am 23. Oktober hat unser Verein mit Unterstützung durch die Firma Hilbert mit der Neugestaltung des Hartplatzes begonnen, es wurde eine Drainage mittels 3 gelochter Schlauchstränge eingesetzt, die für eine optimale Entwässerung sorgen soll. Die Größe des Spielfeldes wurde erweitert.

Arbeitseinsatz 20082008 Die ersten Arbeitseinsätze im Januar 2008 beginnen mit einem furiosem Auftakt, mehr als 30 Arbeitswillige helfen beim Verschönern der Spielfeldumrandung. Durch die neu gestaltete Begrenzung ergeben sich weitere Nutzungsmöglichkeiten auf dem Althener Sportplatz. Der Hartplatz erstrahlte ab Ende Februar in neuem Glanz, denn die umgesetzten und neu gestalteten Lichtmasten sorgen für eine bessere Ausleuchtung und damit für gute Trainingsmöglichkeiten auch in den Wintermonaten. Zu diesen Erfolgen gesellen sich auch Erfolge sportlicher Art, so beginnt die Althener A-Jugend in der Aufstiegsrunde mit 3 Siegen in Folge und steht zudem im Pokalhalbfinale, welches am 1. Mai 2008 ausgetragen wird. Aber auch alle anderen Nachwuchsmannschaften stehen mindestens im Mittelfeld Ihrer jeweiligen Staffeln und keine Althener Mannschaft ist abstiegsgefährdet.

Vereinsgebäude Fassade 2008Dieter Gstettner wird neuer Nachwuchsleiter des SV Althen 90 und erstellt zusammen mit dem Verein ein Jugendkonzept, welches zukünfig für weitere Erfolgsmeldungen sorgen und die bisherige bereits sehr erfolgreiche Jugendarbeit fortsetzen und weiter verbessern soll. Anfang August wurde die Fassade des Vereinsheims mit frischer Farbe versehen, der Holzsims wurde abgeschliffen und ebenfalls frisch gestrichen. Der Verein meldet zum ersten Mal seit seinem Bestehen ganze 8 Fußballmannschaften für den Spielbetrieb der Saison 2008/2009 an.

2009 Die Männermannschaft holt im Januar 2009 den Vizemeistertitel bei den Hallenkreismeisterschaften der 2. Kreisklasse der Stadt Leipzig und Tobias Lehmann wird dabei Torschützenkönig. Die Mannschaft der E1-Junioren stellt mit einer makelosen Bilanz von 18 Siegen in 18 Spielen die beste Nachwuchsmannschaft der Stadt Leipzig, niemand sonst schaffte es alle Spiele zu gewinnen, die Tordifferenz von 155:4 ist ebenfalls beispielhaft.

neue Alutore 2009Die Großfeldtore wurden erneuert und durch Aluminiumtore ersetzt.

2010 Der Sportverein Althen 90 wird 20 Jahre. Zum 20-jährigen Jubiläum des Vereins werden verschiedenste Aktivitäten auf dem Sportplatz veranstaltet. Darunter ein Sommerfussballturnier mit Skatwettbewerb und großer Tombola. Auch rund um das Vereinsgelände und am Vereinsheim selbst konnten Maßnahmen durchgeführt werden. So wurde dasnk der finanziellen Unterstützung des Freistaats und der Stadt Leipzig die bestehende Heizungsanlage durch eine moderne Heizung ersetzt. Zudem wurden auch die vorhandenen alten Fenster im Vereinsheim ausgetauscht. Im gesamten Vereinsgebäude sind nun moderne Kunststofffenster eingebaut. Nochmals vielen Dank an die Helfer bei diesen Umbaumaßnahmen und für die Zuwendungen der Stadt Leipzig. Als weitere Maßnahme konnte im Herbst mit dem Bau des lang ersehnten 2. Rasenplatzes begonnen werden, so wurden mit vielen Arbeitsstunden Drainagegräben und Zuleitungen für die Bewässerung geschaffen.

Anschließend sorgte mit der Firma Sport Barthel eine Fachfirma für die notwendige Beschaffenheit der Neubau 2. Rasenplatz 2010Oberfläche sowie der Ansaat des Rasens.

2011 Sportlich gesehen war die letzte Saison eher durchwachsen. So belegte die 1. Mannschaft mit dem 8. Platz einen Mittelfeldplatz, auch unsere A-Junioren belegten nur einen 10. Platz in der Tabelle. Die C-Junioren konnten, wie auch unsere D-Junioren nicht über einen 6. Platz hinauskommen und lagen damit beide ebenfalls im Mittelfeld der Tabelle, aber auch unsere E-Junioren mussten sich mit einem 10. Platz zufrieden geben. Leider war die 2. Männermannschaft nicht mehr in der Lage eine schlagfertige Mannschaft zu stellen und wurde nach der Saison zunächst aus dem Spielbetrieb genommen. Unsere Mitgliederzahl sank zum ersten Mal seit Jahren wieder auf unter 100 Mitglieder.

2012 Nachdem unsere 2. Herrenmannschaft auseinandergegangen ist und wir auch aus diesem Grund einen Mitgliederschwund zu verkraften hatten, erhalten wir in diesem Jahr wieder mehr Zuspruch. So konnten unter anderem im Nachwuchs und auch im Herrenbereich deutlich mehr Mitglieder begrüßt werden. Eine Ursache hierfür ist sicher neben der Verbesserung der Trainingsbedingungen auch der im Nachwuchs anhaltende sportliche Erfolg unserer Mannschaften. So spielen in diesem Jahr gleich zwei unserer Nachwuchsteams in der Stadtliga von Leipzig. Wir feiern 50 Jahre Fussball in Althen. Der Verein verfügt über eine neue Internetseite und ist nun auch bei facebook. Der Mitgliederbestand ist nach einem Tief im vergangenen Jahr wieder auf ca. 120 Mitglieder angestiegen.

2013 Der Verein hat 113 Mitglieder. Bereits nach einem Jahr mehr als 50 Freunde bei facebook. Im Sommer des Jahres erhielt unser Verein für die Erweiterung und den Umbau des Vereinsgebäudes Fördermittel vom Freistaat Sachsen und der Stadt Leipzig. Neben neuen Sanitäranlagen wird es eine zusätzliche Umkleide geben (LVZ berichtete am 30.08.2013). Ende des Jahres am 6. Dezember 2013 fanden Vorstandswahlen statt.

2014 Mitglieder zum 1. Januar: 116. Im April wurde der Rohbau unseres Erweiterungsbaus fertiggestellt.Rohbau Vereinsheim Die Saison 2014/1015 startet unser Verein überraschend mit gleich zwei neuen D-Junioren. Wir freuen uns über den Zuwachs von insgesamt 25 Mitgliedern und die bessere Nutzung und Auslastung unseres Sportgeländes. Unser Verein verfügt aktuell erstmals wieder über mehr als 130 Mitglieder seit dem Jahr 2011, als wir einen Tiefstand von unter 100 Mitgliedern zu verzeichnen hatten. Die Duschen und Toiletten nahmen Ende des Jahres langsam Gestalt an, es muss noch gefliest und die Installationen beendet werden.   

2015 Das Jahr 2015 startet mit unserem „Saxonia Cup 2015“ dem eigenen Nachwuchshallenturnier. Aufgrund der beiden D-Junioren und unserer Bambini wurde ein ganzer Tag unter dem Hallendach in Engelsdorf gekickt.Unsere neuen D-Junioren gewannen die Meisterschaft und das zweite Team errang den 2. Platz in der 2. Kreisklasse.

Die Duschen und Toiletten sowie unser neuer Vereinsraum wurden fertiggestellt. SV Althen Duschen

Nachdem bereits 2 Nachwuchsmannschaften zu unserem Verein gefunden haben, konnte Anfang des Jahres mit einer E-Junioren gleich die nächste Nachwuchsmannschaft begrüßt werden. Erneut ein Mitgliederzuwachs von 14 Kindern. Ohne diese Mannschaft lautet unser Mitgliederstand zum 1. Januar 2015 stabile 129 Mitglieder. Davon sind ca. die Hälfte Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

2016 Mitglieder zum 1. Januar: 142 (41,5% unter 18 Jahren). Im Januar fand der 2. „Saxonia Cup“ des SV Althen 90 e.V. in Liebertwolkwitz statt. Sportlich konnte wiederum die D-Junioren auf sich aufmerksam machen und holte zum wiederholten Male die Meisterschaft, die Saison 2015/16 jedoch in der 1. Kreisklasse. Die E-Junioren konnte sich über den 2. Platz und dem Erreichen des Pokal-Halbfinales gegen Lok Leipzig ebenfalls über eine sehr erfolgreiche Saison freuen. Die Herrenmannschaft belegte nach einer gelungenen Saison den 5. Platz in der Tabelle der 2. Kreisklasse Staffel 2. Zu Beginn der Saison stellte der Verein eine Vereinskollektion vor. Im August wurde der Umbau des Vereinsgebäudes offiziell eingeweiht und mit einer Saisoneröffnung gebührend gefeiert. Unser Verein erhielt von der Sparkasse Leipzig eine Zuwendung in Höhe von 2.482 €. Für das zweite Spielfeld konnte, mit finanzieller Unterstützung der Stadt Leipzig und des Freistaates Sachsen, eine Bewässerungsmöglichkeit geschaffen werden. Es wurde zusätzlicher Brunnen gebohrt und insgesamt vier Entnahmestellen direkt am Spielfeld geschaffen.

2017 Mitglieder zum 1. Januar: 114 (43,8% unter 18 Jahren). Anfang Februar fand zum 3. Mal der „Saxonia Cup“ mit Nachwuchsturnieren der D- und C-Junioren des SV Athen 90 e.V. in der Sporthalle Engelsdorf statt.