2:2 Erste holt wichtigen Punkt gegen Roter Stern

2:2 Erste holt wichtigen Punkt gegen Roter Stern
5 (100%) 2 votes

Althen vs. Roter Stern LeipzigNach 8 Spielen in dieser Saison fällt die bisherige Punktausbeute mit 4 Zählern eher ernüchternd aus. Nachdem in der Vorwoche gegen den Tabellennachbarn noch sicher geglaubte 3 Punkte liegen gelassen worden und sprichwörtlich mit der letzten Aktion (Elfer) mit 4:3 verloren wurde, erkämpfte man sich zu Hause einen Punkt.

Zu Gast an diesem trüben Oktobertag war die dritte Mannschaft von Roter Stern Leipzig. Die Partie konnte zunächst nicht plangemäß beginnen, da ein Schiedsrichter den Weg zum Althener Sportplatz nicht fand und ein Althener Schiri einspringen musste. Um 15:30 Uhr konnte es dann aber losgehen. Die Heimmannschaft hatte sich selbstverständlich viel vorgenommen und begann auch sehr vielversprechend. Doch ein Treffer wollte in der ersten Hälfte noch nicht fallen, drei Aluminiumtreffer worden gezählt.

 

Unzufrieden konnte man dennoch nicht sein, die Heimelfe spielte engagiert und auch mutig nach vorn. Doch dann machten die Sterne das Tor und nach 50 Minuten stand es 0:1. Es folgte jedoch eine Klasse Reaktion der Althener Elf, denn anstatt zu resignieren spielte man weiter sehr selbstbewusst und mit Zug zum Tor. Es folgten mehrere gute teils 100%ige Chancen und dann viel auch der vielumjubelte Ausgleichstreffer durch Jan.

Zuschauer Althen vs. Roter Stern Leipzig

Nun wollte man noch mehr und drängte auf den Sieg. Doch auch der Tabellenvierte blieb gefährlich. Die Hintermannschaft der Althener war jedoch an diesem Tag stets nah am Gegner und spielte dementsprechend unangenehm. Dann viel sogar der zwischenzeitliche Führungstreffer für Althen, nach glänzendem Diagionalpass von Jens machte Daniel in der 76. Minute das Tor. Leider konnte diese Führung nicht über die Zeit gerettet werden. Doch auch das 2:2 macht Hoffnung für die kommenden Aufgaben. Jetzt heißt es weiter dran zu bleiben, dann klappt es in naher Zukunft auch mit den erhofften Siegen.