post

2. Platz zum Abschluss

Am Sonntag war die B- Jugend zu Gast bei der 14. Hallencupserie in Brandis. Wie schon im vorigen Jahr (C- Jugend), belegten wir auch diesmal einen hervorragenden 2. Platz.

In der Gruppenphase spielten wir zum Auftakt gegen den Gastgeber von der SpG Althen/ Beucha/ Brandis I. Schnell liefen wir einem 0:2 Rückstand hinterher, konnten aber durch einen Doppelschlag von Pharell und Luca zum 2:2 ausgleichen. Auch im 2. Spiel teilten wir uns gegen den TSV Böhlitz- Ehrenberg die Punkte. Konstantin (wurde ins All- Star- Team gewählt) erzielte nach dem 0:1 der Westleipziger, den 1:1 Endstand. Nun ging es im 3. Spiel gegen den SV Tresenwald Machern um Alles oder Nichts. Unsere Jungs lieferten und gewannen durch die Tore von Theo und Lasse (Foul 9 Meter) mit 2:0. Somit waren wir Gruppensieger und trafen im Halbfinale auf die SpG Wermsdorf/ Merkwitz/ Luppa. Dieses Spiel knisterte nur so vor Spannung. Keine Mannschaft wollte den ersten Fehler machen und es stand bis in die letzte Minute hinein 0:0. Mit der letzten Möglichkeit stürmte Pharell Richtung Tor und versenkte den Ball mit aller Energie, 23 Sekunden vor Schluss, in die Maschen und machte somit das Finale fest. Im Endspiel setzte sich verdient das Team vom FSV Großpösna durch. Sie zeigten im Verlaufe des Turniers den “besten” Fußball. Im Finale führten sie schnell mit 2:0. Pharell verkürzte noch auf 1:2, doch der dritte Treffer des Gegners besiegelte die 1:3 Niederlage unserer Jungs.

Fazit: Mit dem 2. Platz in Brandis beenden wir unsere Hallensaison. Ein 3. Platz in Zwenkau und ein 5. Platz beim LVB- Cup runden eine gute Serie unserer B- Jugend ab. Die Mannschaft hat guten Fußball gezeigt, manchmal fehlte etwas Glück und Konzentration, um ein besseres Resultat zu erzielen.