post

D2- Zum Abschluss Platz 6 in Mölkau

Beitrag bewerten

Zum Abschluss Platz 6 in Mölkau

Das letzte Hallenturnier dieser Saison führte uns heute nach Mölkau. Es nahmen regionale Größen, wie etwa Lok Engelsdorf, Rotation Leipzig oder SV Liebertwolkwitz am Turnier teil. Unsere Jungs wollten noch einmal alles geben und wer weiß, vielleicht sollte ja wieder eine Überraschung, wie beim Turniersieg in Liebertwolkwitz gelingen.

Mit dabei waren heute Elias im Tor, für die Abwehr Ben, Wilken, Rag und Pharell und vorn Lasse, Theo, Luca und Konstantin.

Zuerst spielten wir gegen den Stadtklassevertreter (7. Platz zur Halbserie) TSV Böhlitz- Ehrenberg. Schnell lagen wir 1:0 zurück und kamen nicht so richtig ins Spiel. Bald fiel das 2:0. In der Folge erspielten wir uns zwar mehrere Chancen, konnten diese aber nicht nutzen. Lasse setzte den Ball z. B. an den Pfosten. Nach dem Anschlusstreffer durch Luca zum 2:1 keimte wieder Hoffnung auf. Leider fiel das Tor auf der anderen Seite und das 3:1 besiegelte die Niederlage im Eröffnungsspiel.

Als nächstes ging es gegen den SSV Stötteritz II, welche einen guten 5. Platz in unserer Staffel belegt. In diesem Spiel blieb der Gegner leider weit unter seinen Möglichkeiten und wir gewannen das Spiel mit 7:1. Die Tore schossen Pharell (1:0), Ben (2:0 und 4:0), Konstantin (3:0), Theo (5:1 und 6:1) und Luca (7:1). Das Ergebnis hätte höher ausfallen können, doch Lasse sollte heute ein Treffer verwehrt bleiben.

Im letzten Gruppenspiel waren unsere Gegner die Jungs von SV Lok Engelsdorf. Sie waren haushoher Favorit. In der Stadtliga belegen sie souverän Platz 1. Am Anfang legte Lok eine etwas härtere Gangart an den Tag. Ben kann mit einem tollen Schuss überraschend die Führung erzielen. Danach zappelte ein Freistoß von Ben im Netz, aber leider zählte der Treffer nicht, da keiner mehr den Ball berührt hatte und dieser direkt im Tor landete. Danach zeigten die Engelsdorfer ihre Klasse und erzielten noch vier Tore zum 4:1 Endstand. Ärgerlich nur, dass die Treffer durch Unachtsamkeit unserer Jungs fielen. Fazit: Wir haben gut gegengehalten, doch am Ende konnten wir die Niederlage nicht verhindern.

So belegten wir in der Gruppe den 3. Rang hinter Engelsdorf und Böhlitz- Ehrenberg. Im Spiel um Platz 5 sollten wir auf den SV Liebertwolkwitz treffen. Diesen Gegner konnten wir vor zwei Wochen, in einem echten Kampfspiel 1:0 besiegen. Heute begegnete man sich wiederum auf Augenhöhe, aber die Wolkser hatten diesmal die Nase vorn. Liebertwolkwitz siegte 1:0. Zum Spiel nur so viel- Wir waren gleichwertig, wenn nicht sogar etwas besser im Spiel. Wir haben den Abschluss nicht konsequent gesucht. Der Schiri bot eine schwache Leistung und entschied teilweise zweifelhaft (Handspiel u. ä.).

Insgesamt haben wir einen guten 6. Platz belegt und können mit den Ergebnissen der Hallensaison voll zufrieden sein. Im März geht es wieder raus und die Rückrunde kann starten.

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33